Charity, Stiftung Mittagskinder, Spenden

Für den guten Zweck

Das wir alle zusammen so ein großartiges Festival feiern können, ist ein großer Luxus. Leider geht es nicht allen so gut. Um zumindest einen kleinen Beitrag zu leisten, sammeln wir jedes Jahr für eine Einrichtung oder ein Projekt, dessen Arbeit wir wichtig  und unbedingt unterstützenswert finden.

In diesem Jahr sammeln wir für die „Stiftung Mittagskinder“ in Hamburg.

Die Stiftung Mittagskinder wurde am 1. November 2004 in Hamburg gegründet, um sozial benachteiligten Kindern bessere Chancen bei der Gestaltung ihres Lebensweges zu ermöglichen.

Die Stiftungsarbeit setzt Schwerpunkte bei gesunder, kindgerechter Ernährung und Bewegung sowie dem Stiftungsprogramm „Bildungsimpulse“.

Diesem liegt das „Vier-Säulen-Modell“ der UNESCO zugrunde:

  • Lernen, zusammenzuleben
  • Lernen, Wissen zu erwerben
  • Lernen zu handeln
  • Lernen für das Leben

In den beiden Kindertreffs der Stiftung Mittagskinder erhalten mehr als 200 Kinder an „sozialen Brennpunkten“ in Hamburg unentgeltlich regelmäßige und gesunde Mahlzeiten, Hausaufgabenhilfe sowie fachkompetente sozialpädagogische Betreuung. So wird für sie der Weg ins Leben ein wenig leichter.

Wir finden dieses Projekt großartig, da die Hilfe dort ankommt wo sie gebraucht wird. Kinder müssen betreut und gefördert werden, gerade dann, wenn es den Eltern nicht immer möglich ist, dies selbst zu leisten.

Aus diesem Grund geht ein Teil unserer heutigen Einnahmen an die „Stiftung Mittagskinder“.

Wenn Du dich auch beteiligen möchtest, kannst Du einfach was in eine der Spendenbüchsen an der Kasse werfen. Auch wenn es abgedroschen klingt:

„Jeder Taler hilft!“

Wir würden uns sehr freuen, wenn eine ordentliche Summe für die Kinder zusammen käme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.